Die Klassen 5b und 5c auf dem Bauernhof

Am Vormittag des 05. Juli 2016 besuchten die beiden Klassen 5b und 5c unter der Leitung ihrer beiden Geographielehrkräfte Herrn Hartmann und Herrn Heinz den Demeter-Bauernhof der Familie Leibold in Henneberg/Velden.

Landkreislauf 2016

Am Samstag, 23.7.16, stand ein regionales sportliches Großereignis an, der 17. Landkreislauf Nürnberger Land. Seit einigen Jahren ist dort auch eine Lehrermannschaft des PPG vertreten. Dieses Jahr war die Motivation im Kollegium besonders groß, sodass erstmals sowohl ein Herren- als auch ein Damen-Team gestellt werden konnte. Dazu galt es, immerhin zehn Frauen und zehn Männer zu finden, die Zeit und Lust hatten zu laufen.

Ehemaligentreffen, 23. Juli 2016

Am Samstag, 23. Juli 2016 fand nach drei Jahren wieder das große Ehemaligentreffen des PPG statt. Abiturienten aus den Jahren 1951 bis 2016 umspannte die Gästeliste. Insgesamt fanden sich weit über 300 Alumni ein, um auf ihren ehemaligen Stammplätzen in den Biosälen zu sitzen, über Vergangenes zu plaudern oder sich einfach einmal wiederzusehen. Kurisoserweise wurde ein vor mehr als 40 Jahren entwendetes Tamburin seinem rechtmäßigen Besitzer, die Musikfachschaft, zurückgegeben. Paul Wilfart, Q11, beschloss den sommerlichen Abend im Serenadenhof mit vier Songs aus seinem Repertoire.

Eine mathematisch-sportliche Reise um die Welt

Nicht nur Mathekenntnisse waren bei der ersten Matheolympiade am Paul-Pfinzing-Gymnasium gefragt, die im Rahmen des diesjährigen Schulfests stattfand, und von den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars Mathematik zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Kühnlein veranstaltet wurde. Die Athleten der sechsten Jahrgangsstufe mussten sich auch in Teamwork und Geschicklichkeit beweisen, während sie in spannenden Wettkämpfen gegeneinander antraten.

FüMO-Tag in Erlangen

Der Preisträger der diesjährigen FüMO waren für einen Tag an das mathematische Institut der Universität Erlangen eingeladen. Unter dem Motto „Mathematik und Spiel“ gab es verschiedene Workshops mit Strategiespielen, Rätselspaß und mathematischen Origami.

Erfolg bei der Fürther Mathematikolympiade „FüMO Mittelfranken“

Bei der diesjährigen Fürther Mathematikolympiade haben insgesamt 16 Schülerinnen bzw. Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 in der ersten Runde im Winter sowie in der zweiten Runde im Frühjahr mit fleißigem Tüfteln, Knobeln und Rätseln erfolgreich teilgenommen.

Gleich vier Schülerinnen bzw. Schüler der 5. Jahrgangsstufe des PPG erreichten erfreulicherweise eine Platzierung in den vorderen Rängen und konnten sich nach zwei Aufgabenrunden unter vielen Mitstreitern aus der gesamten Region Nürnberg – Fürth – Erlangen behaupten.

Schülerehrung

Im Anschluss an den Projekttag veranstaltete das PPG seine diesjährige Schülerehrung. Gewürdigt wurden sozial engagierte Schüler, wie z.B. die Sanitäter, Tutoren und SMV,  aber auch die Klassenbesten. Bei den Klassenbesten der Jahrgangsstufen 5-11 wurden insgesamt 35 Schüler geehrt,  darunter 26 Mädchen und  9 Jungs. In der  Jahrgangsstufe 7 erreichte eine Schülerin die Traumnote 1,0. Musikalische Darbietungen umrahmten die Ehrung. Die ProPhy-Gruppe stellte in der kleinen Pause ihr physikalisches Knowhow unter Beweis.

Sommerkonzert

Am 20. Juli fand das traditionelle Sommerkonzert des PPG bei perfekten Wetterbedingungen im Serenadenhof der Schule statt. Die vokalen und instrumentalen Ensembles - Chöre, Schulorchester, Big Band, Bläserensemble, Gitarrenensemble - stellten die im zweiten Halbjahr erarbeiteten Stücke vor. Dabei gab es Musikstücke der 'leichteren Muse', z.B. 'I see fire' von Ed Sheeran oder 'Moten Swing', wie auch anspruchsvolle Stücke, z.B. Auszüge aus 'Bilder einer Ausstellung' von Modest Mussorgski und nordische Lieder vom Großen Chor.

Exkursion zum Limeseum

Bei schönem sommerlichen Wetter besuchten die Lateinklassen der 6. Jahrgangsstufe das Limeseum und den Römerpark Ruffenhofen. Bei einer Führung über das Gelände konnten die Schüler begleitet von fachkundigen Rundgangsleitern einen Überblick über die Kastellanlage und die zugehörigen Zivilsiedlungen gewinnen. Die ehemaligen Gebäude wurden im Römerpark Ruffenhofen nicht nachgebaut oder ausgegraben, sondern es wurden lediglich die Grundmauern durch die Bepflanzung deutlich gemacht.

Vortrag zum Thema Jugendschutz für die 9. Klassen des PPG

„Wie lange darf ich eigentlich abends außer Haus sein?“ – „Darf ich zu Festen ohne Begleitperson gehen?“ … Viele Fragen in dieser Art interessierten insbesondere die Klasse 9D im Fach Wirtschaft und Recht, weswegen deren Lehrerin Frau Kühnlein die Polizeiinspektion Hersbruck kontaktierte, um zwei externe Spezialisten zum Thema Jugendschutz, Frau Seifert und Herrn Engelmann einzuladen.

Da das Thema Jugendschutz im Lehrplan der 9. Klassen in Wirtschaft und Recht ein fester Bestandteil ist, durfte die komplette Jahrgangsstufe an einem derartigen Vortrag teilnehmen.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite