Informationsabend für den Übertritt ans Gymnasium am Di., 7.3.2017, um 19.00 Uhr, und Schulhausführung am Sa., 11.3.17, ab 10.00 Uhr

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen am Dienstag, 7.3.17, um 19.00 Uhr den schulischen Bildungsweg des Gymnasiums und das Profil des Paul-Pfinzing-Gymnasiums vorstellen. Der Informationsabend von etwa 90 Minuten Dauer findet in der Eingangshalle des PPG (Zugang über Amberger Straße) statt.

Am Samstag, 11.3.17, können Sie ab 10.00 Uhr gemeinsam mit Ihren Kindern das Gebäude des PPG im Rahmen der „Schulhausführung“ erkunden und detaillierte Informationen erhalten.

Weihnachtskonzert

Das traditionelle Weihnachtskonzert des PPG brachte ein Programm von hoher Qualität auf die Bühne der Hersbrucker Stadtkirche.

Vogelhorntrio, Bigband, Blechbläserensemble glänzten mit ihren instrumentalen Beiträgen. Jakob Naucke, Q12, als Solist an der Violine, spielte mit dem Orchester die beiden ersten Sätze aus Vivaldis „Winter“, dem Concerto IV aus den Jahreszeiten.

Unterstufenchor, Großer Chor, Kammerchor, Vokalensemble, Lehrerchor und ein Chor aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern brachten die Vielfalt des vokalen Musizierens am PPG zu Gehör.

Geldpolitik aktuell: Vortrag für die WR-Kurse der Q12

Am 16. Dezember 2016 referierte der stellv. Direktor der Bundesbank-Filiale in Nürnberg, Herr Johann Rebl, für die Schülerinnen und Schüler der „Wirtschaft und Recht“-Kurse der Q12-Oberstufe über die „Geldpolitik des Eurosystems im Zeichen von Finanz- und Staatsschuldenkrise“.

Vorlesewettbewerb Deutsch

Der bundesweite Vorlesewettbewerb Deutsch findet in mehreren Etappen statt: Am 12. Dezember wurde die PPG-Siegerin gekürt: Luisa Brunner aus der Klasse 6e entschied die schulinterne Vorausscheidung für sich. Im Regionalentscheid wird sie nun gegen die Gewinner der anderen Schulen antreten. Die Landessieger schließlich werden zum Bundesentscheid eingeladen.

Gedankenaustausch zwischen Lehrern verschiedener Schularten

Am  Montag, den 05.06.2016  trafen sich am Paul-Pfinzing-Gymnasium dreißig Lehrerinnen und Lehrer aus den umliegenden Grundschulen mit den Kolleginnen und Kollegen aus den Mittelschulen und dem Gymnasium.

Nach der Begrüßung durch Herrn Neunhoeffer und einer kurzen Einführung von Frau Campagna zum Thema „Alternative Leistungserhebung in der Grundschule“ startete der Austausch zwischen den Lehrerinnen und Lehrern.  In intensiven Gesprächen wurden verschiedenste Themen des Übertritts zwischen den Schularten besprochen.

Urban Kings liegen voll im Trend

Im März haben Schüler des Paul-Pfinzing-Gymnasiums im Planspiel Junior ein Unternehmen gegründet. Mit zwölf Mitarbeitern und einem Geschäftsführer lernen sie mit Hilfe ihres Lehrers StR Alexander und ihrem Wirtschaftspaten Alexander Köstler die verschiedenen Aufgaben eines Unternehmens kennen. Die Schüler werden in die verschiedenen Abteilungen, Marketing, Technik/Produktion, Verwaltung und Finanzen eingeteilt und vom Vorstand, Paul Lampe, geführt. Ähnlich wie ein normales Unternehmen müssen sie auch im Planspiel Steuern und Krankenversicherungsabgaben zahlen.

Vorlesewettbewerb Englisch

Am 5. 12. fand die schulinterne Vorausscheidung zum »Englisch-Lesewettbewerb für mittelfränkische Gymnasien« statt, der alljährlich von der Universität Erlangen-Nürnberg unter der Schirmherrschaft des Britischen Konsulats Nürnberg ausgerichtet wird.

Exkursion zum Urzeitbahnhof

Anhand von urzeitlichen Funden wird  die Erdgeschichte im Hartmannshofer Urzeitbahnhof lebendig. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts fuhren nahezu alle 6. Klassen des Paul-Pfinzing-Gymnasiums nach Hartmannshof, wo sie von Kreisheimatpfleger Sörgel sehr kompetent durch die Ausstellung geführt wurden.

 

Vorlesen an ungewöhnlichen Orten

“Verstecke - verstecken - versteckt sein” - ein drittes Kind, das es nicht geben darf; phantastische Tierwesen, die im Verborgenen leben; Jungen, die aus einer unheimlichen Anstalt fliehen - das sind nur einige der Kinder- und Jugendbücher, aus denen an dem von der Stiftung Lesung ausgerufenen Bundesweiten Vorlesetag am 18. November im PPG der 6. Jahrgangsstufe vorgelesen wurde.

Blick hinter die Kulissen des Staatstheaters

Das Staatstheater in Nürnberg – ein besonderer Ort der Kultur in Nürnberg. Seit vielen Jahren besteht für die Schülerinnen und Schüler des Paul-Pfinzing-Gymnasiums die Möglichkeit an der Schulplatzmiete teilzunehmen.

Am Donnerstag, 24. November 2016, fuhr eine Gruppe interessierter Schülerinnen und Schüler zu einer Backstage-Führung zum Theater. Von Theaterpädagogin Anja Sparberg erfuhren die Schülerinnen von der Geschichte des Gebäudes bis hin zu einzelnen Berufen.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite