Theater-Abo

Auch in diesem Schuljahr besteht wieder die Möglichkeit an dem Schulabonnement des Nürnberger Staatstheaters teilzunehmen. Es umfasst sechs Vorstellungen und kostet 48 Euro (Fahrkosten nach Nürnberg mit der Bahn sind im Preis enthalten). Nähere Infos bei Frau Fickel und bei Frau Raub. mehr... über Theater-Abo

Schulbeginn

Start ins Schuljahr 2014/15

Die Schulleitung des Paul-Pfinzing-Gymnasiums wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrkräften und weiteren Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen guten Anfang, Energie und Motivation für alle Herausforderungen des Schuljahres und immer wieder Momente der Freude beim Lernen und im Schulalltag.

Der erste Schultag am Dienstag, 16.09., beginnt für mehr... über Schulbeginn

Schulgarten wächst und gedeiht

Auch wenn gerade Ferien sind – im neu angelegten Schulgarten wächst und gedeiht es prächtig. Das P-Seminar Biologie hat sich im letzten Halbjahr eines verwilderten Gartengrundstücks angenommen und dort in mühsamer Handarbeit mehrere Beete angelegt und mit Gemüse und Früchten bepflanzt. Eine Wildblumenwiese wurde ausgesät, die aber wohl erst nächstes Jahr ihre Blütenpracht voll zur Geltung bringen wird (hoffentlich). Höhepunkt der bisherigen Arbeiten war der Bau und die Gestaltung einer Kräuterschnecke, bei der über eine Tonne Steine verbaut wurden. mehr... über Schulgarten wächst und gedeiht

Eine Lesenacht mit Odysseus

am 30.05.2014 veranstalteten wir, die Klasse 6a, eine Lesenacht mit unserem Deutschlehrer, Herrn Kern, und dessen Kollegin, Frau Jung. Wir trafen uns gegen 19:00 Uhr am Hintereingang des PPGs.

Nachdem wir unsere Schlafplätze vorbereitet hatten, lasen wir zunächst gemeinsam die Lektüre „Die Abenteuer des Odysseus“ von Auguste Lechner zu Ende und spielten anschließend Spiele. Unter anderem lösten wir ein Götterquiz. Daraufhin durften wir uns frei im Schulhaus beschäftigen. Etwas später sahen wir uns gemeinsam die Verfilmung unserer Lektüre an.

Ein voller Erfolg: Hase Hase

Die 2. Premiere der Theatergruppen des PPG

Endlich, 22 Jahre nach der deutschen Erstaufführung in Berlin und sogar 28 Jahre nach der Uraufführung in  Paris kam das Publikum aus  Hersbruck und der Fränkischen Schweiz auch in den Genuss die kolossal turbulente Komödie  „Hase Hase“  von Coline Serreau zu sehen.

Der Kurs Darstellendes Spiel aus der Qualifikationsstufe 11 und die Theater AG des Paul-Pfinzing-Gymnasiums ließen die Puppen gewaltig tanzen. Es wurde ein rasantes, abwechslungsreiches Spiel sonders gleichen geboten als am 2. Juli die Premiere über die Bühne ging. mehr... über Ein voller Erfolg: Hase Hase

UNICEF-Spendenlauf

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Wir laufen für UNICEF“  veranstalteten die 11. Klässler des P-Seminars „UNICEF-Spendenlauf“  von Frau Gommel am 06. Juni 2014 einen Benefizlauf zugunsten der Kampagne „Wasser wirkt“.

Vorab suchten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen Sponsoren, die bereit waren pro gelaufener Runde einen bestimmten Betrag zu spenden . mehr... über UNICEF-Spendenlauf

Schule mit Courage

Im Zusammenhang mit der anstehenden Bewerbung des PPG um den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ startete unser P-Seminar am 19. Mai eine Posteraktion. Auf den Bildern sind Lehrer unserer Schule als einer Randgruppe zugehörig dargestellt, als deren Mitglieder sie im Lehrerberuf möglicherweise mit Anfeindungen zu rechnen hätten. Dies soll eine Auseinandersetzung mit den Themen Toleranz, Offenheit und Diskriminierung anregen. mehr... über Schule mit Courage

PPG im MIXED UP-Finale

Beim diesjährigen Wettbewerb MIXED UP kam das Projekt zu den Bayerischen Theatertagen ins Finale. 40 Jugendreporter begleiteten die Bayerischen Theatertage „Unendliche Welten leicht gekürzt“ im letzten Jahr.
 

Offene Ganztagesschule

Ab sofort finden Sie alle relevanten Informationen zum Offenen Ganztagesangebot unserer Schule hier gebündelt. mehr... über Offene Ganztagesschule

Abitur 2014

Auch am PPG begann am 6. Mai das Abitur mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch. In den beiden Turnhallen arbeiteten über 100 Kollegiaten mit großer Ausdauer, nachdem Herr Neunhoeffer sie mit den besten Wünschen begrüßt hatte. mehr... über Abitur 2014

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite